Die Perlen Auf Der Seidenstrasse

13 Tage
Kostenlose Stornierung vor mindestens 0 Tagen

Usbekistan ist eines der großen zentralasiatischen Länder, die wir noch nicht kennen. Natürlich kennen wir die Seidenstraße, aber Tatsache ist, dass die Seidenstraße unglaublich schön ist und so alte Städte wie Samarkand, Buchara und Chiwa, die in den letzten Jahren sorgfältig restauriert wurden und in denen sich die Minarette von Moscheen und Koranschulen befinden mit einer blendenden Brillanz.

Dies ist ein bisschen wie ein Katalog in den Bergen eines Weltkulturerbes. Dies sind farbenfrohe Basare und Märkte, neue Produkte und vor allem die freundliche und gastfreundliche Art der Verkäufer, die sie verkaufen.

Genießen Sie das abwechslungsreiche und manchmal raue Gelände und stellen Sie sich als Mitglied einer der vielen Wohnwagen vor, die in diesem Teil des Landes schon lange vorbeigefahren sind.

Flug nach Taschkent mit HY 232. Ankunft um 20:40 Uhr.

Transfer zum Hotel.

Frühstück. Stadtbesichtigung: Medrese Barak Khan, Mausoleum Kaffal Schaschi, Museum für Geschichte, Theaterplatz Navoiy, Metrostationen.

Transfer zum Flughafen für den Flug nach Urgentsch HY-1057 um 18:00-19:40 Uhr. Ankunft, Fahrt nach Chiwa. Transfer zum Hotel.

Abendessen.

Frühstück. Stadtbesichtigung: Juma-Moschee, Kuhna Ark, Mausoleum Pachlavon Machmud, Minarett und Medrese Islam Khodja, Tosch-Hovli-Palast, Paläste Nurulla Bai und Tosa Bog.

Abendessen.

Frühstück. Fahrt nach Kunja Urgentsch, Stadtbesichtigung: Fachriddin-Mausoleum, Tekesch-Mausoleum,Turabek-Khanum-Mausoleum, Nadjmiddin-Kubra-Mausoleum, Minarett Kutluk Timur.

Fahrt nach Dashoguz.

Abendessen.

Transfer zum Flughafen. Flug nach Aschchabad T5 110 um 22:50-23:50 Uhr. Transfer zum Hotel.

Frühstück. Besuch von: Nationalmuseum – 200.000 Jahre alte Steinwerkzeuge, Wandmalereien, Funde aus Altin Tepe, Merv, Nisa u.a., Zentrale Moschee. Am Nachmittag Besuch von Ausgrabungen in Nisa.

Abendessen.

Frühstück. Spaziergang über den Tolkuchka Basar, den schönsten und größten Basar in Turkmenistan. Er besteht aus verschiedenen Abteilungen: z.B. Teppichbasar, Kamelbasar.

Fahrt in die antike Stadt Merv und Besuch von Ausgrabungen. Transfer zum Hotel.

Abendessen.

Frühstück. Fahrt nach Buchara. Grenzübertritt in Farab. Bus- und Guidewechsel. Ankunft in Buchara gegen Abend.

Abendessen.

Frühstück. Ausführliche Stadtbesichtigung: Ark-Festung, Bolo-Khauz-Moschee, Chashma-Ajub-Mausoleum, Samaniden-Mausoleum, Komplex Poikalon, Marktkuppelbauten: Toqi-Saragon, Toqi-Telpak-Furushon, Toqi-Sarrafon; Komplex Labi Hovuz.

Abendessen mit Folklore-Schau in der Medrese Nodir Devon Begi.

Frühstück. Besichtigung: Haus des Kaufmanns Chodschajew, Chor-Minor-Moschee.

Am Nachmittag Zeit zur freien Gestaltung.

Abendessen.

Frühstück. Fahrt nach Samarkand. Ankunft. Transfer zum Hotel. Stadtbesichtigung: Mausoleum Gur Emir, Registanplatz.

Traditionelles Abendessen bei einer usbekischen Familie.

Frühstück. Fortsetzung der Besichtigung: Moschee Bibi Khanum, Orientalischer Basar, Observatorium des Ulugbek, Afrosiyob-Museum mit archäologischen Ausgrabungen, Nekropole Schahi Sinda.

Abendessen.

Frühstück. Fahrt nach Taschkent und Transfer zum Hotel. Am frühen Nachmittag Besichtigung des Museums für Angewandte Kunst,dasAnfang des 20. Jh. in traditionell usbekischem Stil erbaut wurde und ca. 4500 kunsthandwerkliche Exponate beherbergt.

Freie Zeit für Einkäufe.

Am Abend Abschiedsessen.

Transfer zum Flughafen, Flug Tas-Fra HY 231 um 06:45.

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
PreisVerhandelbar

Niedrigste Preisgarantie

Datum und Reisende auswählen

* Die Zahlung erfolgt über VISA-Karte